Fasten für Gesunde

Fasten ist der bewusste, freiwillige, zeitlich begrenzte Verzicht auf feste Nahrung.

Das Fasten für Gesunde nach Buchinger/Lützner ist die bewährteste Methode, um die eigenen Selbstheilungskräfte zu erhalten oder zu aktivieren.

  • der Körper wird gereinigt und entgiftet
  • Schad- und Reizstoffe werden ‚entsorgt‘ – so daß der Körper das Wertvolle aus der Nahrung wieder perfekt aufnehmen und für sich nutzen kann
  • neue Kraft und Energie werden freigesetzt

Ich biete Fasten für Gesunde an. Das ist ein präventives Fasten, das die Gesundheit des Einzelnen erhalten soll. Es handelt sich um ein Kurzzeitfasten, in diesem Fall ein Fasten von 5 Tagen, hinzu kommt 1 Entlastungs- und 1 Aufbautag.

Fasten für Gesunde ist eine sehr wirksame Maßnahme zur Änderung einer eventuell krankmachenden Lebensweise.

Der Teilnehmer trägt die Verantwortung für sein Fasten selbst.

Diesen Gesundheitsbogen bekommt jeder Teilnehmer vor Fastenbeginn zugeschickt.

Fasten für Gesunde Buchinger Methode

Heilfasten hingegen ist eine therapeutische Methode, die nur von einem Arzt durchgeführt werden darf.

Sollten Sie Medikamente einnehmen oder gesundheitliche Probleme haben, klären Sie bitte mit Ihrem behandelnden Arzt, ob eine Fastenkur für Gesunde für Sie sinnvoll und durchführbar ist.

Da ich Ihnen in jedem Fall eine rundum sichere und gute Betreuung gewährleisten  möchte, steht mir ein Mediziner, Dr. med. Stefan Watzek, Facharzt für Innere Medizin, zur Seite.  Er bietet zu Fastenbeginn und am Ende der Woche einen körperlichen Check Up an.

Fasten hilft bei:

  • erhöhtem arteriellen Blutdruck
  • erhöhten Leber- und Blutfettwerten
  • Übergewicht
  • erhöhtem Bauchumfang
  • Störungen des Kohlehydratstoffwechsels
  • Nachsorge-und Rehamaßnahmen
  • Stressbewältigung

Ablauf eines Fastentages

  • 7:30 Individueller Start in den Tag mit Ölziehen, Zungenschaben, Körperbürsten und Körperwaschungen nach Kneipp
  • 8:00 Gemeinsame Morgengymnastik am See, zum Beispiel am Dampfersteg mit Bergblick
  • 9:00 Gemeinsames Teetrinken und Gesprächsrunde: wie geht es den Teilnehmern?
  • 10:00 Wanderung am See, Zeit in der Natur
  • 12:00 Gemeinsames Einnehmen der Gemüsebrühe in der Fastenlounge
  • 13:00 Mittags-Ruhepause und Leberwickel auf dem Zimmer
  • Nachmittag zur freien Verfügung mit Massagen, Sauna, Kosmetikanwendungen
  • 18:00 Gemeinsames Fruchtsafttrinken
  • Danach leichtes Yoga, Achtsamkeitsübungen oder unterhaltsame Fasten-und Ernährungsvorträge

Lade Dir hier den Fasten-Tagesablauf als PDF herunter

Schreiben Sie mir!

Sie haben Fragen und möchten mehr erfahren? Schreiben Sie mir einfach eine kurze Email - und ich melde mich umgehend bei Ihnen zurück!

Bitte Suchbegriff eingeben...